Jetzt reicht es: Carrie Fisher ist gestorben

Nebenan beim Kueperpunk lese ich heute Morgen, dass Carrie Fisher gestorben ist.

Nun möchte ich nicht in das allfällige “2016-sind-so-viele-Künstler-gestorben” einstimmen, jedoch kommt es mir vor, als ob der alte Gevatter Tod noch kurz vor Ende des Jahres ein paar Extraschichten einlegt. 🙁

Hier noch ein Nachruf vom Deutschlandradio Kultur (mp3).

Und hier noch ein wunderschönes Bild …

So ein schönes, neues Blog hier!

Nun habe ich mir doch wieder ein eigenes Blog installiert und schaue mal, ob ich es nach und nach befüllen kann.

Parallel schreibe ich endlich mal wieder an einer Geschichte – falls das was wird, möchte ich sie dann hier nach und nach Veröffentlichen. Ich bin aber noch in einer ganz frühen Phase.

Vielleicht gibt es für die Zwischenzeit mal den einen oder anderen Link nach draußen.