Schlecky Silberstein über Ambiguitätstoleranz und das Kaputtgehen unserer Diskussionsfähigkeit

Es geht also um das klassische Einerseits-Andererseits, das für weit über 99 Prozent aller Probleme gilt. Allerdings erreichen Beiträge mit einer kerzengeraden Aussage signifikant höhere Interaktionsraten auf Facebook und Twitter und so gewöhnen sich die Älteren langsam die differenzierte Betrachtung der Dinge ab, Jüngere lernen von Anfang an die Debatte über Extrempositionen.

(Schlecky Silberstein)

Zugbegleitung

Duisburg Hbf an einem Sonntagmittag im Sommer.

Ein ICE fährt ein. Der Zugebgleiter steigt aus. Ein junger Mann läuft den Bahnsteig entlang auf den Zugbegleiter zu.

Der junge Mann reicht dem Zugbegleiter eine Flasche Wasser, dann küssen sich beide.

Der junge Mann steigt ein.

Der Zugbegleiter pfeift dem ICE die Abfahrt und folgt dem jungen Mann.

Die Sonne scheint.

Das Leben ist schön.