10.03.2019

Am Freitag noch mit dem Lieblingskollegen noch einige Biere getrunken und am Samstag verkatert gewesen. Den Tag habe ich schlafend und faulenzend verbracht. Die Erschöpfung kam nicht alleine vom Kater, sondern vor allen Dingen vom Schlafmangel unter der Woche. Nun ist Sonntag und ich sitze mit einem Kaffee vor dem Laptop und fühle mich fast schon wieder wie ein Mensch.

***

Im Sauerland graben Archäologen nach den Überresten von Massenerschießungen am Ende des zweiten Weltkrieges.Unter den Opfern befand sich auch ein Kleinkind. Da sich die Soldaten des Erschießungskommandos weigerten, das Kind zu erschießen, schleuderte ein Soldat es mit dem Kopf gegen einen Baum.

***

Das Buch für den nächsten Bücherschwank ist angekommen! Hatte es mir günstig bei Booklooker bestellt. Leider ist es das Buch zum Film und daher zwar schön, aber vollkommen nutzlos.

***

Abends noch eine Runde Oblivion gespielt und dort von einem Vampir gebissen worden. Es gibt ja Leute, die das total toll finden, weil man in dem Spiel als Vampir einige Spezialfertigkeiten bekommt. Ich finde es aber eklig, mich nachts an schlafende Bettler heranzumachen um sie auszusaugen. Glücklicherweise besitze ich eine Höhle, die mal ein Vampir-Unterschlupf war und dort gibt es die Möglichkeit der Heilung von dieser Krankheit.