20.01.2019

Am gestrigen Samstag haben Carsten und ich nach mehreren Jahren (?) mal endlich wieder einen Bücherschwank aufgenommen. Dafür habe ich das ,,Setup’’ in meiner Küche aufgebaut und das hat ganz gut geklappt. Auphonic hilft dann beim Rest.

Es hat Spaß gemacht und hoffentlich geht die Folge bald online.

Mittags kurz zur Sparkasse. Im Vorraum hatte es sich ein schwer betrunkener Obdachloser bequem gemacht. Er schaute alle Leute mit kindlichen Augen an, neben ihm stand eine halbvolle Flasche Wodka.
Ich holte meine Kontoauszüge und versuchte, den strengen Geruch zu ignorieren.
Draußen wäre er in seinem Zustand wahrscheinlich erforen.