Eine Raute für Deutschland

Mir träumte, Angela Merkel hätte nach ihrer aktiven Zeit als Kanzlerin eine wöchentliche Talkshow. Der Titel der Talkshow lautete ,,Eine Raute für Deutschland” und wurde allgemein gelobt. Kritiker waren überrascht über die Mischung aus Herzenswärme und unerbittlichem Nachbohren seitens der Talkmasterin. Selbst die härtesten Merkel-Hasser wurden nach und nach stiller und für mehr und mehr Leute wurde das wöchentliche ,,Raute-Gucken” zum festen Ritual. Selbst ich – der ich keine Talkshows mag – schaute die Sendung bisweilen gern.

Bei den Gästen handelte es sich meist um einfache Leute, Handwerker, aber auch den einen oder anderen Künstler. Wirtschaftsbosse, Politiker und andere Laberdrüsen trauten sich schon lange nicht mehr in die Show.