KieselBlog

Flusskiesels Notizen

Sammelpost 056

Mittwoch. Nachdem ich so schändlich spät im Bettchen lag, musste ich natürlich morgens Schlaf nachholen. Ich habe es jedoch auch trotz der Deutschen Bahn pünktlich zur Lagebesprechung geschafft. Die Schlagzeilen zu Corona verstärken in mir den Drang, daheim zu bleiben und ich bin heilfroh darüber, jetzt mehr Homeoffice machen zu können.

* * *

Donnerstag. Nach einer unruhigen Nacht müde ins Homeoffice. Fast den ganzen Tag in einer ViKo (,,Onboarding-Workshop'') zum Thema Open Data verbracht. Der Termin war sehr anstrengend, aber auch sehr interessant. Den Rest des Arbeitstages völlig erschöpft herumgepimmelt.

Nach Feierabend ein wenig aufgeräumt (das Schicksal des Unordentlichen ist das ständige Aufräumen) und ,,Kingdome Come'' gespielt. Das Spiel macht mir weiterhin unglaublichen Spaß: Zum einen läuft und reitet man durch eine sehr schöne, stimmungsvolle Landschaft, zum anderen sind die gelegentlichen Kämpfe sehr spannend und schwer. Vielleicht nehme ich mir am Wochenende mal so richtig viel Zeit zum Zocken, denn irgendwann wird meine Begeisterung auch wieder nachlassen.

Allerdings lädt das momentane Wetter und ,,die Situation'' ja dazu ein, vor dem PC abzuhängen.

Abends spontan Essen beim thailändischen Imbiss (,,Mr. Wasabi'') bestellt und es sehr genossen.

Zeitig zu Bett.

* * *

Freitag. Lange in Morpheus' Armen verbracht. Ganz schön gemütlich, so ein Bett! Erst lustlos, dann immer motivierter im Homeoffice gearbeitet. Große Vorfreude auf den Besuch des Thronfolgers.

Da uns ,,Daredevil'' momentan zu düster ist, haben wir ,,Rick and Morty'' geguckt und uns beömmelt. War genau das Richtige!

* * *

Samstag. Geschlafen, geschlafen, geschlafen. Mich irgendwann durch den kalten Regen zum Einkaufen gezwungen. Brokkoli-Kartoffel-Auflauf gemacht und abends ein bisschen Homekneiping.

* * *

Sonntag. Wieder viel geschlafen. Mit Freunden telefoniert und einen Spaziergang gemacht. Abends dann thailändisches Essen und ,,Jurassic World: Fallen Kingdome'' geschaut.

Früh zu Bett.