Gelesen, gehört und geguckt

01.09.2019 - Lesezeit: 2 Minuten
  • Bislang unbekanntes Oevre des Autors | too-much.info
    Vielleicht der Erfinder der gleichnamigen Pumpe?

  • Deutschland: Deutungshoheit liegt im Westen | NZZ

    (Zitat) Dreissig Jahre Einheit haben nicht genügt, um die stereotype Betrachtung «des Ostens» abzulösen durch einen differenzierten Blick. So dürften die Grünen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen kräftig zulegen, obwohl die Ostländer bisher grüne Diaspora waren. Hier verändert sich etwas, was genauso relevant ist wie der Aufstieg der Populisten. (/Zitat)

  • In Hamburg ist wirklich etwas schiefgelaufen | Reinheitsgebot
    Auf die skizzierte Biertour bekommt man richtig Lust.

  • Hallstatt: Ein Dorf wehrt sich gegen Overtourism aus China | NZZ

    (Zitat) Über diese Frage sind die Hallstätter gespalten. «Dann wären wir wirklich ein Freilichtmuseum, und das will ich nicht», sagt Bürgermeister Scheutz. Er sorgt sich auch darum, dass bei zu harschen Eingriffen der Hype um Hallstatt abrupt ein Ende nehmen könnte: «Es ist ein Ruf schnell auch ruiniert.» Offener sieht es die Hotelunternehmerin Lobisser. Die Asiaten nähmen Hallstatt ohnehin bereits als Freizeitpark wahr und wunderten sich, dass hier tatsächlich Menschen lebten. Sie findet, von einer Eintrittsgebühr könnten direkt die Einwohner profitieren, die die Häuser aufwendig instand halten. (/Zitat)

  • Hitze, Brände, Kachelmann | KlimaLounge
    Hier wird der Zusammenhang zwischen Hitze und Waldbränden gut erklärt.