KieselBlog

Flusskiesels Notizen

Gelesen, geguckt und gehört

Schnarchen ist ein grausames Bettgewehr | Studio

Wieder eine dieser schönen, traurigen Geschichten aus dem Turmhotel. Wenn das Gebäude nicht längst abgerissen wäre, würde ich dort mal hinfahren.

* * *

(Zitat) Ein Rätsel: Ein Vater und sein Sohn haben einen Auto­unfall. Der Vater wird dabei getötet, das Kind schwer verletzt. Als das Kind in den Operations­saal gebracht wird, sagt einer der Chirurgen: «Ich kann diese Operation nicht durchführen, dieser Junge ist mein Sohn.» Wie ist das möglich?
Vielen Testpersonen fällt eine Antwort auf diese Frage erstaunlich schwer. Manche denken, der Chirurg sei ein Geist oder der Vater sei nicht wirklich gestorben. Andere denken, der Sohn könnte zwei Väter haben. Auf diese Idee kamen viel mehr Test­personen als auf die richtige Antwort: Der Chirurg ist die Mutter des Kindes – sie war mitgemeint. (Zitat)

Wenn Männner über Männer reden, reden Männer Männern nach | Republik.ch

* * *

Livekonzerte mit Strandkörben

Die Idee gefällt mir! :-)

* * *

Mit Lars über Tastaturen konferiert. Er ist ja Fan der IBM Model M und ein wenig juckt es mir auch in den Fingern, mir eine bessere Tastatur zu besorgen. Allerdings bin ich mit meiner momentan Tastatur eigentlich auch ganz zufrieden — mich stört nur, dass die mit Batterien läuft. Laut Internet sollen die zwar sehr lange halten, aber ich habe ja einen kleinen Schaden, was Batterien angeht.

* * *

Krabbenfischen mal anders

(Via Buddenbohm und Söhne)

* * *

Ich mag das Wort ,,Speisefön'' für eine Heißluftfritteuse.