KieselBlog

Flusskiesels Notizen

Schreibereien

Momentan habe ich recht viel um die Ohren, weswegen ich weniger Tagebuchblogeinträge mache. Ich weiß, dass das nicht der Sinn eines Tagebuchs ist, aber was will man machen?

Zwei ,,Tage'' (der 5. und der 6. Oktober) liegen noch getippt auf meinem Schreibtisch daheim und müssen noch eingescannt und nachbearbeitet werden. Das ist schon ein gewisser Aufwand, auch wenn mir das Schreibmaschineschreiben weiterhin große Freude bereitet. Vielleicht werde ich demnächst die Blogeinträge mischen: Mal eine getippte Schreibmaschinenseite, mal ein ,,herkömmlicher'', am Rechner getippter Eintrag. Vielleicht kann ich auch die Schreibmaschinenseiten inhaltlich ein wenig abgrenzen oder so.