KieselBlog

Flusskiesels Notizen

2022-07-22 Freitag - Putzfee

Wieder eine unruhige Nacht. Träume davon, dass meine Schulzeit bald enden würde. Dann stünde eine Reise nach Japan an, vor der ich mich wegen des Zwischenhaltes in Budapest sehr fürchtete. Ich lag in meinem Hotelzimmer und schaute nach draußen. Auf dem Fenstersims des Hochhauses gegenüber saß ein kleines Mädchen! Es fiel hinunter und ich schlug die Hände vor dem Gesicht zusammen.

Als ich den Blick wieder hob, war draußen alles voller Feuerwehr! Die Erklärung: Es gab noch ein Flachdach etwas unterhalb des Fenstersimses, dass man von meiner Position aus nicht sehen konnte. Hierhin wer das Mädchen gefallen und wurde nun von der Feuerwehr gerettet.

* * *

Aufgestanden um 10 Uhr - ich war zwölf Stunden im Bett gewesen! Diese Dauermüdigkeit macht mir langsam Sorgen.

Nach dem vielen Schauen von Serien, Filmen und Youtube-Videos beschließe ich eine kleine Bewegtbild-Diät, damit der Kopf wieder klarer wird.

* * *

Das Schiff mit der Gasturbine fährt in den Hafen ein. Das Hafenbecken ist gesäumt von glücklichen Menschen. Sie winken fröhlich mit Fahnen und Wimpeln.

Endlich wird es wieder strömen, das billige, russische Gas!

* * *

Das Lesen tut dem Kopf gut. Nur der Fuß ist geschwollen und tut sehr weh.

Der Kopf ist voll mit Zeitungsartikeln und von der Katastrophe von Stalingrad.

Wovon der Fuß voll ist, will ich garnicht wissen.

* * *

Wir sparen Gas für den Winter. Das gesparte Gas wird von den Energieversorgern verbrannt um mit dem dadurch produzierten Strom den Franzosen zu helfen, denen gerade nach und nach die Atomkraftwerke kaputt gehen. Diese Anlagen sind nämlich marode.

Ist Atomkraft nicht eine tolle Sache?

* * *

Die Putzfee ist fertig mit dem Bad und der Küche. Die Dame hat 2,5 Stunden lang ordentlich geackert und das war auch leider bitter nötig, denn die Räume waren doch sehr, sehr schmutzig.

Während die Haushaltshilfe gearbeitet hat, saß ich im Wohnzimmer auf meinem Bürostuhl und las.

Es fühlt sich schon komisch an, wenn jemand Fremdes die eigene Wohnung putzt und man selbst untätig herum sitzt.

* * *

Abends schauen der Thronfolger und ich ,,The Punisher'' weiter, denn seitdem ich einen Account bei Disney+ habe, geht das ja wieder.