KieselBlog

Flusskiesels Notizen

2022-06-17 Freitag - Hamelfahrt

Ich bin wieder so gottverdammte Schlafmurmel, der die besten Ideen in den weichen Federn meines Himmelbett kommen!

Die Wohnung heizt sich auf, mir ist schrecklich warm. Das Homeoffice ist lustlos und ich bin es auch. Allerdings darf ich mich mal wieder zwischen die Codezeilen begeben und finde, dass php ganz ordentlich mit globalen Variablen umgeht (immerhin!).

* * *

Am Bahnhof rasseln die schlimmen Meldungen rein: Weichenstörung, Signalstörung!

Spontan beschließe ich, statt des Nahverkehrs einen ICE zu nehmen. Der entpuppt sich als angenehm leer.

Hameln, ich komme!

* * *

Die Wenigsten wissen, dass ich in direkte Linie von einem alten, heidnischen Gott abstamme. Der Beweis ist ein wunderschönen Buttermesser, welches ein mythischer Schmied für die Nachkommen des Gottes anfertigte.

Als kleines Kind fand ich das Messer beim Kartoffelsammeln im heimischen Garten. Es war schon ziemlich verrostet, aber schimmert überirdisch blau.

Ich durfte es nicht behalten.

Sicher meinten meine Eltern, ich sei für die gewaltige göttliche Macht des Buttermessen noch zu klein.

* * *

Wir tingelten ein paar Kneipen ab und drückten alte Freunde. Später saßen wir noch bei Bier und Ouzo zusammen.

Als Bier und Quzo ins Bett gingen, ließen wir uns einfach zu

Boden fallen und blieben dort liegen.